Diese Seite drucken

Netzhängematte aus Mexiko

Die original Netzhängematte aus Mexiko ist eine Hängematte ohne Spreizstäbe. Bestehend aus einer sehr hohen Anzahl von Schnurpaaren (z.b. eine klassische Double Hängematte hat mindestens 200 Schnurpaare) ist es eine "knotenfreie" handgeknüpfte Hängematte. Die Herstellung einer solchen Hängematte nimmt oft mehrere Tage in Anspruch. Das feine Hängematten-Netz ermöglicht eine sehr hohe Tragkraft da das Gesamtgewicht im optimalen Fall auf alle Schnurpaare gleichmässig verteilt werden kann. Sollte eine Hängematte an einer Stelle dennoch einmal reissen, dann kann man die gerissene Stelle einfach zusammenknoten und besitzt dieselbe Tragkraft.

Die klassische Netzhängematte wird aus feinen Baumwoll-Fäden produziert. Eine besondere Variante der Netzhängematte ist die Cord Hängematte oder Mammut Hängematte. Sie wird aus dickerer Baumwollkordel produziert (dasselbe Material welches bei den mexikanischen Netzhängesesseln eingesetzt wird) Diese Kordeln machen diese Hängematte nochmals robuster. Die teuerste mexikanische Netzhängematte ist die sogenannte Crochet Hängematte. Sie ist aber zugleich die mit Abstand feinste mexikanische Netzhängematte. Sie wird hauchdünnen feinen Baumwollfäden erstellt. Der Herstellungsprozess einer solchen Hängematte benötigt oft bis zu 8 Wochen und ist aufgrund ihres Preises in Mexiko als Luxusvariante angesehen.

Netzhängematte aus Mexiko

"Die bequemste Hängematte der Welt"

Die mexikanische Netzhängematte wird oft als die bequemste Hängematte der Welt angepriesen. Warum ist das so? Das feine Netz hat seine Vor- und seine Nachteile.

Die Vorteile

Der grösste Vorteil ist, dass sich das Netz perfekt an den Körper anpassen kann. Man darf eine solche Hängematte niemals mit einer Matrosen - Netzhängematte vergleichen. Eine Hängematte aus Mexiko hat ein extrem feines Netz. Liegt man in der Hängematte so spürt man niemals, dass man in einer Netzhängematte liegt. Dennoch hat man den Vorteil eines Netzes. Es lässt sich fast beliebig in die Breite ziehen und ist daher zugleich eine der flexibelsten Hängematten. Je breiter eine Hängematte ist umso eher kann man diagonal in der Hängematte liegen. Ein weiterer Vorteil der mexikanischen Netzhängematte ist das Gewicht. Eine zwei Meter breite Hängematte wiegt ca 1.5 kg. wohingegen eine Tuchhängematte bereits 2.5 - 3kg wiegt.

Die Nachteile

Wenn es im Sommer angenehm ist, wenn eine kühler Luftzug von Zeit zu Zeit  von unten den Körper etwas abkühlt, kann zur kalten Jahreszeit ein Netz. Eine Tuchhängematte wärmt je nach Qualität immer ein wenig. Ein weiterer Nachteil. Eine Netzhängematte ist Handarbeit und eher mit einem Kunsthandwerk zu vergleichen, als mit einem herkömmlichen groben Möbelstück. Dementsprechend sollte man aus seine Netzhängematte aus Mexiko achten. Sollten Haustiere mit der Hängematte spielen, so kann diese leicht ruiniert werden. Passt man hingegen auf seine Netzhängematte ein wenig auf, so kann man mit ihre viele Jahre Freude haben.

Knotenfrei

Oft wird eine mexikanische Hängematte als knotenfrei angepriesen. Wenn man dies aber genau betrachtet, dann ist diese Hängematte nur in den einfärbigen Varianten fast komplett knotenfrei. Bei den bunten mexikanischen Netzhängematten werden verschiedene Farben miteinander kombiniert. Bei jedem Farbübergang müssen die Baumwollfäden zusammengeknotet werden. Allerdings sind diese Knoten immer am Ende der Liegefläche und beeinträchtigen daher nicht den Liegekomfort.

Material

Die Liegefläche einer original Hängematte aus Mexiko wird aus reiner Baumwolle gefertigt. Dies macht sie besonders weich und hautfreundlich. Die Aufhängeschnüre müssen aber aus Nylon produziert werden um die Last von über 200 kg gleichmässig verteilen und tragen zu können. Diese Hängematten werden oft mit Hängematten aus China verglichen. Ein wesentlicher unterschied ist, dass viele dieser Hängematten aus 100% Nylon (also auch die Liegefläche) hergestellt werden. Nylon hat den Nachteil, dass es mit der Zeit hart wird. Hängt Nylon lange Zeit in der sonne kann es heiss und spröde werden. Es hat wiederum den Vorteil, dass die Haltbarkeit der Farben  höher ist als bei Baumwollfasern.  Auch hier kommen nun neue Materialien (z.b. MacaTex) - Polyester Baumwoll Gemische versuchen die Vorteile von Baumwolle (weich) mit den besonders langlebigen Eigenschaften von Polyester zu verbinden. Diese Hängematten sind weich und dennoch sehr robust - aber eben nicht mehr 100% Baumwolle und im Sinne der Nachhaltigkeit mit einer original mexikanischen Hängematte nicht vergleichbar.

Hängematte aus Mexiko

 


Previous page: Hängematte
Nächste Seite: Tuchhängematte aus Brasilien